Zielsetzung:

Der Treffpunkt Malawi ist ein Initiativkreis der westfälischen Kolpingsfamilie Riesenbeck. Er hat sich auf Basis der Ziele des Kolpingwerkes zur Aufgabe gemacht, die Lebenssituation der Menschen in Malawi zu verbessern, den Aufbau von Kolpingfamilien zu fördern und gleichzeitig  hier vor Ort über die allgemeine Lebenssituation in Afrika zu informieren.

Was ist das Kolpingwerk?                                         

Das Kolpingwerk ist ein katholischer Sozialverband mit Sitz in Köln. Er basiert auf familienähnlichen Strukturen und zählt weltweit ca. 450.000 Mitglieder in mehr als 5.000 so genannten Kolpingfamilien. Die Gründung und Namensgebung ist auf den im 19. Jahrhundert lebenden Priester Adolph Kolping zurückzuführen.

Was kennzeichnet das Kolpingwerk?

Kernstück und Schwerpunkt der verbandlichen Arbeit des Kolpingwerkes ist das Engagement mit und für die Familie. Dabei gewinnt gerade die Internationalität des Verbandes mehr und mehr an Bedeutung.

Das Kolpingwerk in Malawi:

Durch die Arbeit des Treffpunktes Malawi, wurden drei Kolpingsfamilien in der Diözese Mzuzu im Norden von Malawi gegründet. Mitglieder einer solchen Gemeinschaft können dabei alters- und geschlechtsunabhängig alle interessierten Einwohner eines Dorfes bzw. einer Region werden. Mit Malawi ist das Internationale Kolpingwerk nun in 61 Ländern unserer Welt vertreten.

„Mit-entwickeln – Mit-erleben“

– dafür steht der Treffpunkt Malawi:

Kernstücke unserer Arbeit in Malawi sind die Unterstützung der dort gegründeten Kolpingsfamilien, Ausbildungsprogramme und die finanzielle Hilfe für ein bestehendes Aids-Waisen-Projekt in Karonga.

Neben finanziellen Hilfen, die wir bevorzugt als Kleinkredite den Gemeinschaften zur Verfügung stellen, versuchen wir im Rahmen eines partnerschaftlichen Austausches Hilfe zur Selbsthilfe zu geben.

Ein besonderes Engagement gilt der aufklärenden Arbeit bei uns. Gemäß unserem Motto „Mit-entwickeln – Mit-erleben“ wollen wir die Menschen aufwecken, informieren und für das Land Malawi begeistern.

 

Eine kurze Beschreibung unseres Logos finden Sie hier.