CADECOM (Catholic Development Commission in Malawi)

Aktuelles Projekt

Projektinfo:

Ausbildungsprogramm für benachteiligte junge Erwachsene

Teilnehmerkreis:

  • 40 junge Erwachsene (ab 18 Jahre)

  • Waisen

  • Waisen, die den Hausvorstand darstellen

  • Schulabbrecher

  • Körperlich benachteiligte

  • Kinder armer Eltern, für die keine Ausbildung finanziert werden kann

Ziele:

  • Beschäftigung und soziale Wiedereingliederung von jungen Erwachsenen

  • Schaffung einer dauerhaften Existenzgrundlage

  • Nachhaltige Bildung von Kleingruppen, die sich zur Weitergabe des erlernten an folgende verpflichten

  • Basierend auf Kleinkreditbasis, da erhaltenes Werkzeug weitergegeben werden muss

  • Vermeidung von...

  1. Verwahrlosung

  2. Kriminalität

  3. AIDS/HIV

Dauer:

8 Monate

Ausbildungsberufe:

  • Näher/in

  • Blechschmied

Ausführend:

  • CADECOM i. V. m.

  • St. Marys Parish, Karonga

  • Jugendamt Karonga

  • Schirmherr: Bischof Zuza

Kosten:

  • Ingesamt: 384 . 500 , 00 MK (ca. EUR 2.000 , 00 )

  • Verwaltungskostenanteil: 80.000 , 00 MK

Vision

Je nach lfd. Information (Bilder, E-Mails, usw.) bietet sich dieses Projekt an, auf hohem sehr professionellen Niveau gerade in Karonga die gute Aids-Waisen-Arbeit vom Lusubilo HBC-Projekt anzuschließen.

Perspektivisch

Bei einem guten Verlauf, bietet dieses Projekt folgende Chancen:

  • Transfer in andere Projektort des Treffpunktes (Chitipa, Mzambazi, Karonga)

  • Professionelle Strukturen der Cadecom in der Diözese Mzuzu nutzen (Kommunikation, Kontakte)

  • Workcamp-Basis in Karonga

Thomas Schmiemann, Shadrick Munthali - Geschäftsführer von Cadecom am 27.07.2007           

Maria Determeyer, Hermann Determeyer, Martina Brinkmann, Shadrick Munthali am 27.07.2007

_______________________________________________________________

CCJP (Catholic Commission for Justice and Peace), Mzuzu

   

Mitglieder des Treffpunktes beim Treffen am 27.07.2007 in Mzuzu mit dem Leiter von CCJP, Herrn John Chawinga

CFSC (Center for Social Concern), Lilongwe

Newsletter zum Download:

Oktober 2007

Thomas Schmiemann und Martina Brinkmann am 31.07.2007 mit Pater Jos Kuppens (Afrikamissionar und Leiter von CFSC)

CFSC unterhält in Lilongwe eine Bibliothek mit angeschlossenem Leseraum, in der sich Interessierte vielfältige Hintergrundinformationen beschaffen können.

Konkrete Ziele zur Zusammenarbeit

  • Aufnahme in den Presseverteiler (grds. per E-Mail, ggfls. bei Papierform auch gegen Entgelt)

  • Selbstverpflichtung: Uns vorliegende und evtl. bedeutsame Informationen gehen auch von uns an ihn zurück

  • Selbstverpflichtig: Wir stellen für CCJP und CFSC einen verlängerten Pressearm nach Deutschland dar (z. B. Hungersnot, Uranfolgenden usw.)

  • Weiterhin prüfen wir derzeit die Möglichkeiten, über malawische Schüler bzw. Studenten konkrete Themen, die für unsere Arbeit in Deutschland wichtig sind, aufarbeiten zu lassen und Hintergrundinformationen zu bekommen.